Deutliche Mehrheit der Israelis für „Homo-Ehe“

79 Prozent der Israelis befürworten die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe oder einer juristisch gleichwertigen Lebenspartnerschaft. Das ergab eine Umfrage der Hiddusch-Organisation für religiösen Pluralismus. In Israel ist die gleichgeschlechtliche Ehe nicht gesetzlich verboten, berichtet die Online-Zeitung „Times of Israel“. Gleichwohl gebe es keine Institution, die eine solche Eheschließung durchführe. Am Freitag werden 200.000 Teilnehmer zu einer Parade der Lesben- und Schwulenbewegung in Tel Aviv erwartet, dazu zehntausende Touristen.

Von: mb

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen