Demokratische Wähler sehen Verantwortung für Eskalation bei Israel

Die Mehrheit der demokratischen Wähler in den USA sieht die Verantwortung für die aktuelle Eskalation im Nahen Osten eher bei Israel als bei der Terrorgruppe Hamas. Das ergab eine Studie des US-Unternehmens „Trafalgar Group“. Etwa 38,5 Prozent der befragten Demokraten gaben an, Israel sei für die derzeitige Gewalt verantwortlich. 15,5 Prozent sehen die Schuld bei der Hamas. Bei republikanischen Wählern zeigt sich ein umgekehrtes Bild: Hier sind 42,4 Prozent der Meinung, die Hamas sei verantwortlich. 14,6 Prozent geben Israel die Schuld. Insgesamt wurden 1.101 Menschen befragt.

Von: val

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen