David D´or vertritt Israel beim “Eurovision Song Contest”

ISTANBUL (inn) – Am Samstag findet im türkischen Istanbul das Finale des “Eurovision Song Contest” statt. Israel wird in diesem Jahr durch David D´or vertreten.

Der Counter-Tenor war im Jahr 2001 als “Sänger des Jahres” ausgezeichnet worden. Von seinen sechs Alben wurden fünf mit Platin und eines mit Gold ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr war D´or bereits beim Vorentscheid angetreten, den Zuschlag hatte jedoch Lior Narkis erhalten. Zu dieser Zeit wählten noch die Fernseh-Zuschauer den Song für das internationale Finale aus. Inzwischen trifft eine Jury die letzte Entscheidung.

“Ich hoffe, ich werde Israel gut repräsentieren […] Diese Nation braucht etwas, worauf sie stolz sein kann. Besonders in diesen schwierigen Zeiten”, sagte D´or nach der Nominierung.

Der israelische Sänger ist international erfolgreich. 1995 trat er auf Einladung des Vatikans vor dem Papst auf. Zudem war er bereits in Deutschland, Italien, Schweden, der Türkei und den USA auf Tournee.

Beim “Europäischen Songcontest” wird David D´or mit dem Titel “Leha´amin” (“Zu glauben”) antreten. Eine Hörprobe finden Sie auf seiner Internetseite www.daviddor.com.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen