David Cohen neuer Polizei-Chef

JERUSALEM (inn) – David Cohen ist am Dienstag von Israels Premier Ehud Olmert in einer offiziellen Zeremonie zum neuen Chef der israelischen Polizei ernannt worden. Er löst Mosche Karadi ab, der im Februar zurückgetreten war, nachdem ihm Beteiligung an Korruption vorgeworfen wurde.

Olmert sagte während der Zeremonie in seinem Büro zu dem 16. Polizei-Chef: “Von diesem Moment an nehmen Sie einen besonderen Platz ein – einen Platz, an dem Sie niemanden haben, an den Sie sich wenden können, um die Verantwortung zu teilen, die Sie tragen.“ Olmert würdigte auch die Leistungen Karadis im Krieg gegen den Terrorismus und beim Rückzug aus dem Gazastreifen.

Karadi seinerseits fasste seine Dienstzeit bei der israelischen Polizei zusammen und beschrieb die Hauptaufgaben der Polizei unter seiner Führung, berichtet die Tageszeitung “Ha´aretz“. Den Rückzug aus dem Gazastreifen bezeichnete er als die “schwierigste, sensibelste und gewaltigste Operation der israelischen Polizei“.

Sein Nachfolger sagte: „Die israelische Polizei unter meiner Leitung wird die meisten ihrer Mittel zur Verbesserung der persönlichen Sicherheit der Einwohner des Staates Israel einsetzen, weil die persönliche Sicherheit ein unabdingbares Element der nationalen Stärke ist. Wir werden Verbrechen auf allen Ebenen bekämpfen – allgemeine Korruption, Diebstahl und die Epidemie der Verkehrsunfälle. Dabei werden wir permanent danach streben, das öffentliche Vertrauen in die Polizei zu stärken.“

Ursprünglich hatte Avi Dichter, Minister für Innere Sicherheit, für den Posten Ja´akov Ganot, den Leiter für die Haftanstalten in Israel, vorgesehen. Dieser hatte seine Kandidatur Ende März allerdings zurückgezogen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen