Danon zeigt UN-Botschaftern Terrortunnel der Hisbollah

Der israelische UN-Botschafter Danny Danon hat am Sonntag 30 seiner Amtskollegen die Terrortunnel der Hisbollah an der Grenze zum Libanon gezeigt. Seinen Worten zufolge ging es ihm darum, sie die „Ergebnisse der iranischen Terrorfinanzierung aus erster Hand“ sehen zu lassen. Er forderte den Sicherheitsrat auf, die Hisbollah als Terror-Organisation einzustufen. In Jerusalem wurden die Diplomaten von Staatspräsident Reuven Rivlin empfangen. Dieser lobte die Vereinten Nationen als wichtiges Forum. Zugleich beklagte er, dass einige Einrichtungen ungerechte Entscheidungen zu Israel fällen.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen