Danon bittet Guterres um Fairness

Der neue UN-Generalsekretär ist seit Sonntag im Amt. Israels Botschafter bei den UN, Danon, hat sich mit dem Portugiesen Guterres getroffen und ihn um Objektivität im Umgang mit Israel gebeten.
Seit dem 1. Januar im Amt: der neue UN-Generalsekretär Guterres

Foto: UN Photo/Mark Garten

Seit dem 1. Januar im Amt: der neue UN-Generalsekretär Guterres

NEW YORK (inn) – Israels Botschafter bei den Vereinten Nationen, Danny Danon, ist mit dem neuen UN-Generalsekretär, dem Portugiesen Antonio Guterres, zusammengekommen. Der Israeli stellte bei dem Treffen eine Bitte an den ehemaligen portugiesischen Premierminister: fair gegenüber Israel zu sein.

„Ich hoffe, wir können mit ihm eine neue Seite aufschlagen“, sagte Danon im Interview mit der Tageszeitung „Jerusalem Post“. „Ich habe mich mit ihm getroffen und war beeindruckt von seinem umfassenden Wissen über die Vereinten Nationen und die internationale Bühne.“

Danon ergänzt in dem Interview: „Ich habe ihm gesagt, dass das UN-System so viel negative Energie gegen Israel schafft, und wir wollen nur, dass er objektiv ist – nicht für Israel, sondern objektiv – und in der Lage ist, dem enormen Druck gegen Israel, der bei der UNO besteht, zu widerstehen.“

Von: mab

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen