Club für Ex-Knesset-Mitglieder eröffnet

JERUSALEM (inn) - Erstmals gibt es in der Knesset einen Club für ehemalige Abgeordnete. Dort können sie kostenlos ein Getränk erhalten, telefonieren oder sich mit alten Kollegen austauschen. Der Treffpunkt wurde am Montag eingeweiht.

“Endlich haben wir einen Club”, sagte Jigal Bibi (Nationalreligiöse Partei) – er ist Vorsitzender des Vereins der ehemaligen Knesset-Mitglieder. “Jetzt wissen wir, wo wir sitzen, lesen, im Internet surfen oder telefonieren können.” Außerdem stehen den früheren Abgeordneten Tee, Kaffee, Zeitungen und Sekretariatsdienste zur Verfügung. Sie können im Archiv lesen oder fernsehen, schreibt die Tageszeitung “Ma´ariv”.

“Ich freue mich sehr, dass der Knesset-Vorsitzende Reuven Rivlin unseren Anträgen stattgegeben hat und eingewilligt hat, dass uns ein Club zur Verfügung gestellt wird, der ein warmes Plätzchen sein wird”, so Bibi. “Es war immer ein unangenehmes Schauspiel, wenn man sah, wie 350 ehemalige Abgeordnete in die Knesset kamen und sich darin wie ein Kreisel drehten, ohne einen Ort zum Sitzen.”

Der Verein hat auch erreicht, dass die Ehemaligen zu staatlichen Veranstaltungen eingeladen werden. “So haben wir uns zum Beispiel darauf festgelegt, dass, wenn ein rumänischer Präsident oder Regierungschef in die Vollversammlung kommt, die ehemaligen Abgeordneten rumänischer Abstammung eingeladen werden”, erläuterte Bibi die Errungenschaften. “Wenn eine Veranstaltung mit Landwirtschaft zu tun hat, werden ehemalige Landwirte eingeladen.”

Der 67-Jährige fügte hinzu: “Dies ist nur der Anfang. Ich hoffe, dass sie uns in Zukunft auch in die Knesset-Ausschüsse einladen werden, damit wir aus unserer Erfahrung beitragen können – eine Art Miniaturausgabe des ‘House of Lords’.”

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen