China empfängt Schalom nicht

PEKING/JERUSALEM (inn) – Chinesische Behörden haben es abgelehnt, Israels Außenminister Silvan Schalom zu empfangen. Zuvor hatten israelische Regierungsvertreter sich geweigert, den chinesischen Außenminister Li Zhaoxing zu treffen, weil er bei seiner bevorstehenden Nahostreise auch mit PLO-Chef Jasser Arafat sprechen will.

Wie der Informationsdienst Walla berichtet, hatte sich Israel an China gewandt und einen Besuch Schaloms angekündigt. Die Anfrage wurde negativ beantwortet.

Die israelische Regierung lehnt Gespräche mit ausländischen Politikern kategorisch ab, wenn diese auch mit Arafat zusammentreffen. Sie akzeptiert den Palästinenserführer nicht als Verhandlungspartner, weil sie ihm vorwirft, direkt in den Terror gegen Israel verwickelt zu sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen