Chanukka beginnt am Sonntagabend

Von Israelnetz

Das Chanukka-Fest erinnert an die Wiedereinweihung des Jerusalemer Tempels im 2. vorchristlichen Jahrhundert. Es beginnt am Sonntagabend. Acht Tage lang zünden Juden jeden Tag eine Kerze mehr am Chanukka-Leuchter, der Chanukkia, an. Das jüdische Volk feiert in diesen Tag den Sieg der Makkabäer über die Hellenisten. Danach wurde der Tempel von allem Götzendienst gereinigt und wieder dem Gott Israels geweiht. In der Liturgie loben Juden Gott dafür, dass er einst Wunder bewirkte und dies bis heute tut. (eh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen