Cameron Kerry fordert US-Israelis zur Wahl auf

WASHINGTON (inn) – Israelis, die das amerikanische Wahlrecht besitzen, sollten den demokratischen Kandidaten John Kerry wählen. Das empfiehlt dessen Berater und Bruder, Cameron Kerry.

Einem Bericht des israelischen Rundfunks zufolge leben in Israel derzeit etwa 200.000 Bürger mit Wahlrecht in den USA. Diese haben bis zum 15. September Zeit, ihre Stimme abzugeben.

„Wir wollen sichergehen, dass wir die Demokraten in Israel ansprechen und dass diese ihre Stimmen bis zum 15. September abgeben“, sagte Cameron Kerry am Sonntag.

Außerdem sollten die Amerikaner im Ausland und in Israel bedenken, dass John Kerry eine starke Beziehung zu Israel und ein tiefes Verständnis für dessen Sicherheitsbedürfnisse habe.

„Im Jahr 2000 haben wir gelernt, dass jede Stimme zählt. Die Stimmen aus dem Ausland werden in diesem Jahr wieder besonders wichtig, denn wir erwarten ein knappes Rennen, besonders in Staaten wie Florida“, sagte Cameron Kerry.

Am Ende seiner Ansprache wünschte er den Israelis “Schanah Tovah“ (ein frohes neues Jahr).

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen