Suche
Close this search box.

Bruder von Arje Deri gestorben

Von Israelnetz

Der Oberrabbiner von Be’er Scheva, Jehuda Deri, ist am Dienstag infolge einer Infektion gestorben. Der 66-Jährige war der Bruder des Schass-Vorsitzenden Arje Deri. In einer Stellungnahme sagte dieser, der Tod sei ein großer Verlust für das jüdische Volk. Sein Bruder habe die Gesetze befolgt und andere von Sünden befreit. Er habe es verstanden, seine Zuhörer für das Judentum zu begeistern. Jehuda Deri kam im Juni in das Hadassa-Krankenhaus im Jerusalemer Stadtteil Ein Kerem. Dort verschlechterte sich sein Zustand am Montag. Er galt als Kandidat für den Posten des israelischen Oberrabbiners. (df)

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen