Botschafter in Neuseeland eröffnet Abstimmung der Diplomaten

Von Israelnetz

Für israelische Diplomaten im Ausland haben die Knessetwahlen schon begonnen. Der Botschafter in Neuseeland, Ran Jaakoby, gab am Donnerstagmorgen als erster Israeli seine Stimme ab. Insgesamt wird in 101 ausländischen Vertretungen gewählt. Seit den vorigen Wahlen im März 2021 sind zwei Botschaften hinzugekommen: in Bahrain und in Honduras. Etwa 4.500 Israelis sind im Ausland wahlberechtigt. Wer ohne Diplomatenstatus außerhalb Israels lebt, muss hingegen für die Wahl ins Land kommen. Die Abstimmung in den ausländischen Vertretungen endet am Freitag. Der reguläre Wahltag ist der 1. November. (eh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen