Bombenanschlag auf Bus – 14 Tote, mehr als 40 Verletzte (8. Update)

HADERA (inn) – Bei einem Anschlag auf einen Linienbus in der zentral-israelischen Stadt Pardes Hannah (nordöstlich von Hadera) sind am Montag 14 Menschen getötet und mehr als 40 zum Teil schwer verletzt worden. Augenzeugenberichten zufolge ist eine Autobombe in unmittelbarer Nähe des Busses explodiert.

Zwei weitere Fahrzeuge gerieten in Brand. Das mit Sprengstoff beladene Auto fuhr auf der Straße im Wadi Ara zwischen der israelisch-arabischen Stadt Umm el-Fahm in Richtung Hadera.

38 Krankenwagen des Magen David Adom (Roter Davidstern) brachten bislang 44 Verletzte in die Krankenhäuser Hillel-Jaffe in Hadera und ins Ha´Emek-Krankenhaus nach Afula.

Dutzende israelische Rettungskräfte und Sicherheitsbeamte befinden sich am Tatort. Der Anschlag ereignete sich um 16:30 Uhr in unmittelbarer Nähe einer Tankstelle und einem Einkaufszentrum in Pardes Hannah.

Augenzeugen sprachen von einer schweren Explosion, die sich nahe dem Bus der Linie 841 ereignete. Nach Angaben eines israelischen Polizisten war das Auto mit mindestens 100 Kilogramm Sprengstoff beladen. In dem Fahrzeug soll sich neben dem Fahrer eine weitere Person befunden haben, berichteten Augenzeugen. Der Linienbus ging in Flammen auf und brannte völlig aus.

Unterdessen bakannte sich die Terrororganisation “Jihad al-Islami” gegenüber dem Fernsehsender der radikal-islamischen Hisbollah-Miliz im Libanon zu dem Attentat.

Nach Angaben des aktuellen Dienstes der Tageszeitung “Yediot Ahronoth” hatte die israelische Polizei in den vergangenen Tagen Hinweise auf eine Terrorzelle erhalten, die in der Gegend Anschläge geplant habe. Sicherheitskräfte hatten in Israel allein in der vergangenen Woche sieben Palästinenser festgenommen, die offenbar Selbstmordattentate verüben wollten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen