Bombe neben Auto von palästinensischem Milliardär explodiert

In der Nähe des Autos des palästinensischen Pharma-Milliardärs Adnan Mjalli ist vor einiger Zeit eine Bombe explodiert. Wie der israelische Sender „Kanal 13“ am Mittwoch berichtete, ereignete sich der Vorfall vor zwei Monaten nahe Tubas im Westjordanland. Laut dem Bericht wird diese Tat als Warnung angesehen, bei Wahlen nicht gegen den palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas zu kandidieren. Bei der Explosion wurde niemand verletzt. Bislang äußern sich weder Abbas noch die Palästinensische Autonomiebehörde dazu.

Von: jcd

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen