Bombe aus dem Jahr 1907 explodiert: Palästinenserin getötet

KALKILIJA (inn) - In der Stadt Kalkilija im Westjordanland ist am Sonntag eine fast 100 Jahre alte Bombe explodiert. Dabei wurde eine 35-jährige Palästinenserin getötet und ihre 60 Jahre alte Mutter schwer verletzt.

Wie die palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an” berichtet, putzten die beiden Frauen gerade ihr Wohnhaus, als die Bombe detonierte. Die Explosion war im ganzen Ort zu hören, Fragmente der Bombe wurden im Umkreis von bis zu einem Kilometer von dem Haus entfernt gefunden, heißt es.

Eine Untersuchung ergab, dass die Bombe aus dem Jahr 1907 stammte und bei dem Wohnhaus der beiden Frauen vergraben war.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen