Bildungsland Israel: Zahl der High School-Abschlüsse auf Rekordhoch

JERUSALEM (inn) – Mehr Abiturienten in Israel: Im vergangenen Schuljahr ist die Zahl der High-School-Absolventen um drei Prozent gestiegen. Wie die Zeitung „Yediot Ahronot“ meldet, ist dies der höchste Anstieg der vergangenen Jahre.

Bildungsministerin Limor Livnat (Likud) sagte dazu vor Journalisten: „Wir bemühen uns weiterhin darum, daß jeder Israeli ein High-School-Diplom erhalten kann – und daß kein Kind außen vor gelassen wird.“

Die Ministerin erklärte, daß der Hauptgrund für die höhere Zahl der Abschlüsse eine neue Verordnung sei, die den Schülern die Wiederholung der Prüfung in Englisch und Mathematik erlaubt. Eine beträchtliche Zahl der Schüler, die wiederholt zur Prüfung antraten, schafften es beim zweiten Mal.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen