Bild von Gaza-Protesten ausgezeichnet

Ein Foto der Nachrichtenagentur AFP von den Protesten an der Gaza-Grenze hat einen französischen Preis gewonnen. Es zeigt einen beinamputierten Palästinenser, der Soldaten angreift. Am Samstag erhielt es den „Prix Bayeux Calvados-Normandie für Kriegsberichterstatter“. In der Beschreibung heißt es: „Der Palästinenser Saber al-Aschkar, 29, schleudert bei Zusammenstößen Steine auf die israelischen Truppen, an der Grenze zum Gazastreifen, östlich von Gaza-Stadt, am 11. März 2018. Die Palästinenser demonstrieren für das Recht auf Rückkehr in ihr Herkunftsland, das nun als israelisches Gebiet angesehen wird.“

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen