Bewerbungskampagne findet großen Anklang

Mehr als 60.000 Israelis haben ihr Glück beim Lösen eines Rätsels des israelischen Inlandsgeheimdienstes „Schabak“ versucht. Neben einer neuen Internetseite und einem Video war das Rätsel Teil einer Werbekampagne, um technisch versierte Israelis für die Cyber-Abteilung zu rekrutieren. 20 von 60.000 Teilnehmern schafften es, Teile des Rätsels zu lösen, wie die Onlinezeitung „Times of Israel“ berichtet. Lediglich sechs Personen gelang es, die komplette Lösung des Rätsels zu finden. Diese 0,01 Prozent der Teilnehmer haben nun die Möglichkeit, sich um einen Job in der Cyber-Abteilung des Geheimdienstes zu bewerben.

Von: lms

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen