Berichte: Israel greift Ziel in Syrien an

Israel hat am Montagabend eine weitere Militärbasis nordwestlich von Damaskus angegriffen. Das berichteten arabische Medien. Der Beschuss hat demnach um halb elf Uhr Ortszeit stattgefunden. Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA meldete am Dienstagmorgen ebenfalls den Angriff. Demzufolge hat die Raketenabwehr drei israelische Raketen abgefangen. Israel bestätigte die Militäraktion nicht. Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag hatten israelische Kampfflieger laut arabischen Medienberichten eine iranische Militärbasis südwestlich von Damaskus beschossen.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen