„BeReschit“ erreicht neue Umlaufbahn

Die israelische Raumsonde „BeReschit“ ist nach einem kritischen Manöver am Donnerstagabend in eine neue elliptische Umlaufbahn um die Erde getreten. Das Haupttriebwerk wurde dazu vier Minuten lang gezündet. Das teilte das Unternehmen SpaceIL mit. Die größte Distanz zur Erde beträgt auf der neuen Bahn 131.000 Kilometer. Das nächste Manöver ist für nächste Woche geplant. Am 11. April soll die Sonde auf dem Mond landen.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen