Ben-Gurions Sekretärin verstorben

Die langjährige Sekretärin von Israels erstem Premier David Ben-Gurion, Lisa Schavatz, ist tot. Sie starb am Donnerstag im Alter von 103 Jahren. Schavatz kam 1914 in Polen auf die Welt und besuchte ein hebräisches Gymnasium. 1938 wanderte sie ins damalige Mandatsgebiet Palästina aus. Für Ben-Gurion war sie bis zu dessen Rückzug aus der Politik tätig. Insgesamt 53 Jahre arbeitete sie im israelischen Verteidigungsministerium für 14 Minister, unter ihnen Mosche Dajan, Schimon Peres, Ariel Scharon und Jitzhak Rabin. Bis zuletzt war sie selbständig. Sie hinterlässt zwei Töchter, vier Enkel und sieben Urenkel.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen