Ben Elieser geht nicht nach Bagdad

BAGDAD (inn) – Der israelische Infrastrukturminister Benjamin “Fuad” Ben Elieser geht nicht als Botschafter in den Irak. Diese Nachricht war ein “Aprilscherz” des Informationsdienstes “Walla”.

Unter Berufung auf das Außenministerium hatte “Walla” am Morgen gemeldet, dass Außenminister Silvan Schalom den Vorschlag gemacht habe, Ben Elieser nach Bagdad zu schicken. Die Falschmeldung wurde nach Angaben von “Walla” mit dem Wissen des Infrastrukturministers veröffentlicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen