Basketball: Casspi überzeugt beim “All-Star-Spiel”

DALLAS (inn) - Der israelische Baskteballspieler Omri Casspi hat mit einer starken Leistung zum Sieg seiner Mannschaft beim NBA-Allstar-Wochenende beigetragen. Der 21-Jährige erzielte beim 140:128-Erfolg der Rookies (Neulinge der Liga) 13 Punkte in 24 Minuten Spielzeit.

Dafür wurde der junge Small Forward mit Lob überhäuft. "Ich denke er macht einen guten Job in Sacramento", wird der Superstar der Los Angeles Lakers Kobe Bryant in der "Jerusalem Post" zitiert. "Es ist erstaunlich, wie er sich in den vergangenen Monaten entwickelt hat", zollte ihm auch der deutsche NBA-Spieler Dirk Nowitzki Tribut. "Er ist sicher, hat einen guten Wurf und gute Bewegungen. Ich mag seine Art und Weise zu spielen."

Auch der derzeit wertvollste NBA-Spieler LeBron James kennt das Potential des Israelis: "Er hat im Sommer hart an sich gearbeitet. Casspi ist ein sehr talentierter und athletischer Spieler", so der Star der Cleveland Cavaliers. Für das Rookie-Team war es nach sieben Niederlagen der erste Erfolg gegen die Spieler des zweiten Jahrgangs.

Die höchste Führung vor der Halbzeit (67:55) erzielte Casspi mit einem herrlichen Korb aus der Halbdistanz: "Es hat Spaß gemacht vor einem so großen Publikum zu spielen. Wir haben das Spiel ernst genommen. Es war ein wichtiger Sieg für uns", erklärte der Israeli, der vor der Saison von den Sacramento Kings verpflichtet wurde.

Casspi hofft auch auf eine Nominierung im nächsten Jahr. "Die Veranstaltung ist größer als ich gedacht habe. Du kommst hierher und du willst auch wieder zurückkommen. Ich bin sehr stolz und bitte Gott, dass ich im nächsten Jahr dabei sein darf. Dafür werde ich hart arbeiten. In der NBA verwirkliche ich meinen Traum."

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen