„Balfour hat Geschichte geschrieben“

Israels Staatspräsident Reuven Rivlin hat die Balfour-Erklärung vom 2. November 1917 gewürdigt. Indem der britische Außenminister vor 100 Jahren die Errichtung einer jüdischen Heimstatt im Land Israel unterstützte, habe er Geschichte geschrieben. Diese „legt uns die Pflicht auf, zusammenzuarbeiten und die Freundschaft zwischen Großbritannien und Israel zu stärken“, sagte Rivlin am Dienstagabend in der Residenz des britischen Botschafters David Quarrey in Tel Aviv. Anlass war die Verleihung des Internationalen Awards für Junge Menschen, der unter anderem Freiwilligendienste auszeichnet.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen