Autonomiebehörde: Obamas Gelder eingefroren

Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) erhält die von den USA zugesagten 221 Millionen US-Dollar zunächst nicht. Das sagte ein nicht genannter Sprecher der PA laut der Onlinezeitung „Times of Israel“. Die neue Regierung unter US-Präsident Donald Trump wolle den Transfer erst überprüfen. Trumps Amtsvorgänger Barack Obama hatte die Gelder in den letzten Stunden seiner Amtszeit genehmigt.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen