„Es war schwer, für das Buch so tief zu gehen“

Vor 75 Jahren wurde Auschwitz von der Roten Armee befreit – deshalb gibt es in Jerusalem eine große internationale Konferenz

Nur wenige Menschen haben Auschwitz überlebt. Rachel Hanan ist einer von ihnen. Über Jahrzehnte hat sie ihre Geschichte und die damit verbundenen Gefühle für sich behalten. In ihren Memoiren hat sie nun ihre Erfahrungen vor, während und nach dem Holocaust veröffentlicht.