Auschwitz-Überlebende Eva Mozes Kor ist tot

Die Holocaust-Überlebende Eva Mozes Kor ist mit 85 Jahren verstorben. Die gebürtige Rumänin überlebte mit ihrer Zwilingsschwester Miriam das Konzentrationslager Auschwitz, wo ein Großteil ihrer Familie ermordet wurde. Die Deutschen missbrauchten sie in verbrecherischen medizinischen Experimenten. Die Schwestern zogen nach Israel, Eva wanderte dann in die USA aus. Viele sahen sie als visionäre Friedensstifterin an, weil sie sich auf ihren Reisen auch für Vergebung gegenüber den Tätern einsetzte. Deswegen wurde sie in der jüdischen Gemeinschaft aber auch als Verräterin angesehen.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen