Auf nach Zschorlau: Israelfreunde laden zur 6. Sächsischen Israelkonferenz ein

ZSCHORLAU (inn) – Der „Verein der Sächsischen Israelfreunde“ lädt am kommenden Samstag zur Sächsischen Israelkonferenz in die Erzgebirgsgemeinde Zschorlau ein.

Hauptredner der Konferenz sind zwei Mitarbeiter von „Israelnetz“: Johannes Gerloff (Jerusalem) und Egmond Prill (Kassel). Mit dabei sind außerdem: Hans-Peter Radatz, Islamwissenschaftler und Bestsellerautor (München), sowie Yossi Levi, Leiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der israelischen Botschaft in Deutschland. Über Tourismus informiert Helmut Kell (Berlin) vom Staatlichen Israelischen Verkehrsbüro.

Geplant ist außerdem eine Frage- und Kommunikationsrunde zur aktuellen Lage in Israel mit den Referenten. Ein „festlicher sächsischer Israelabend mit vielen Überraschungsgästen“ soll den Abschluß der Veranstaltung bilden.

Rund 20 Werke werden mit Informationsständen zum Thema Israel vertreten sein, teilt Wilfried Gotter, Geschäftsführer der „Sächsischen Israelfreunde“ mit. Er erwartet zur Konferenz mindestens 1.000 Besucher.

Die Veranstaltung beginnt am 27. April um 9:00 Uhr im Sportzentrum von Zschorlau. Der Eintritt beträgt 20 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen