Attentäter erschossen

GAZA (inn) – Israelische Soldaten haben in der Nacht zum Mittwoch im Gazastreifen einen Selbstmordattentäter erschossen. Der Palästinenser hatte versucht, südlich des Karni-Überganges die Grenze nach Israel zu überqueren.

Am Morgen durchsuchten die Soldaten die Gegend. Sie entdeckten die Leiche des Terroristen. Er trug einen Sprengstoffgürtel, der einsatzbereit war. Dies meldet der Internetdienst “Walla”. Zu welcher Organisation der Palästinenser gehörte, ist nicht bekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen