Armee entfernt Straßenblockaden

JERUSALEM (inn) – Die israelische Armee will bis zum Montagabend zahlreiche Blockaden auf den Straßen im Westjordanland entfernen. Dadurch soll den Palästinensern das Reisen wieder leichter gemacht werden.

Armeeangaben zufolge sollen mehr als 40 Hindernisse wie Erdwälle und Schranken auf dem Weg in palästinensische Ortschaften abgebaut werden. Die Kontrollpunkte vor den großen Städten sollen jedoch bleiben.

Die Soldaten hatten bereits am Sonntag mit der Räumung der Hindernisse begonnen. Zudem hoben sie die Ausgangssperre über Nablus teilweise auf. Am Montag durften Männer über 30 Jahre wieder die Autonomiestadt verlassen. Nablus ist die einzige palästinensische Stadt, die noch unter einer Ausgangssperre steht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen