Armee beendet Hilfseinsatz in Brasilien

Die israelische Armee hat ihren Hilfseinsatz in Brasilien beendet. Das gab sie am Donnerstag bekannt. Die 130 Mitglieder der Delegation halfen seit Anfang der Woche bei der Suche nach Überlebenden der Dammbruch-Katastrophe im Süden des Landes. Sie war laut der Nachrichtenseite „i24 News“ als erste Einsatztruppe ihrer Art vor Ort. Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro dankte Regierungschef Benjamin Netanjahu für die Hilfe. Bei dem Dammbruch am Freitag sind nach aktuellen Angaben mindestens 110 Menschen umgekommen.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen