Argentinier beantragen palästinensische Staatsbürgerschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Vor der palästinensischen Botschaft in der Buenos Aires haben sich am Mittwoch einige hundert Demonstranten versammelt. In einem symbolischen Akt reichten sie Anträge auf die palästinensische Staatsbürgerschaft ein. Auch Vertreter von Parteien waren darunter. Die Initiative kam vom „Argentinischen Komitee für Solidarität mit dem palästinensischen Volk“. Der palästinensische Botschafter in Argentinien, Hosni Abdel Wahed, dankte für die Ermutigung im „Kampf gegen die israelische Besatzung, Ungerechtigkeit und Tyrannei“. Nach Brasilien hat Argentinien 2010 „Palästina“ als Staat anerkannt.

Von: cs

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen