Suche
Close this search box.

ARD-Magazin „Panorama“ heute: Israel-Berichterstattung und Antisemitismus

HAMBURG (inn) – Das politische ARD-Magazin „Panorama“ berichtet am heutigen Donnerstagabend über deutsche Israel-Berichterstattung und den Vorwürfen des Antisemitismus. Der Beitrag „Unter Verdacht – Israelkritiker als Antisemiten“ enthält unter anderem Interviews mit dem israelischen Journalisten Eldad Beck und dem Gründer der Bürgergruppe „Honestly Concerned“, welche Nahost-Berichterstattung kritisch beobachtet, Sacha Stawski.

„Der Nahe Osten und die Kritik an Israel sind in der deutschen Berichterstattung sensible Themen“, heißt es in der Ankündigung von „Panorama“. „Unbefangen spricht man über das Thema Juden in Deutschland längst nicht. Mit Recht.“ Denn antisemitische Übergriffe wie Pöbeleien und Grabschändungen sind allgegenwärtig und haben laut der europäischen Beobachtungsstelle für Rassismus in den vergangenen beiden Jahren sogar zugenommen.

Die Gruppe „Honestly Concerned“ beobachtet seit über zwei Jahren die Nahost-Berichterstattung vor allem aus Deutschland, aber auch aus dem Ausland. Wenn Mitglieder der Mailingliste finden, die Vorgänge in Israel würden falsch oder verzerrt in den Medien wiedergegeben oder der Nahostkonflikt einseitig dargestellt, erheben sie mittels Leserbriefen oder Aktionen Protest. „Panorama“ geht der Frage nach: „Wird das Wort Antisemitismus zu leichtfertig gebraucht?“

„Wo ist die Trennlinie zwischen kritischer Berichterstattung und Antisemitismus?“, fragt „Panorama“. Häufig werde der Vorwurf des Antisemitismus erhoben, doch oft werde dieser Begriff auch missbraucht, „um Journalisten und Politiker einzuschüchtern“.

Die Sendung wird ausgestrahlt am heutigen Donnerstag um 20.15 Uhr in der ARD. Wiederholungen werden gesendet am Freitag, 6. August, um 4.45 Uhr in der ARD und am selben Tag auf RBB um 10 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen