Arafat bleibt Verhandlungspartner für EU

BRÜSSEL (inn) – Trotz der sich zuspitzenden Lage im Nahen Osten wird PLO-Chef Yasser Arafat weiter Verhandlungspartner für die Europäische Union (EU) bleiben. Darüber seien sich alle EU-Partner bei ihrem Gipfeltreffen am Freitag im Schloß Laeken bei Brüssel in Belgien einig gewesen, sagte Bundesaußenminister Josef Fischer.

Es sei keine Frage einseitiger Willenserklärungen, sondern Sache der Palästinenser wer sie vertritt, so Fischer weiter.

Nach den jüngsten Selbstmordanschlägen palästinensischer Terroristen hatte Israels Regierung am Donnerstag Arafat als “irrelevant” bezeichnet und sämtliche Kontakte zu dem Palästinenserführer abgebrochen.

Die USA hatten noch am Donnerstag angekündigt, ungeachtet der Entscheidung der israelischen Regierung, auch in Zukunft weiter mit Arafat zu verhandeln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen