Arabischer Autofahrer nach Angriff auf Grenzpolizisten erschossen

Israelische Grenzpolizisten haben am Mittwoch nach eigener Aussage einen Autoangriff vereitelt. Als sie einen Araber aus Ostjerusalem kontrollierten, habe er falsche Papiere gezeigt. Plötzlich sei er losgefahren und habe einen Grenzpolizisten gerammt. Dieser wurde leicht verletzt. Seine Kollegen schossen auf den Angreifer und verwundeten ihn schwer. Wenige Stunden später starb er im Hadassah-Krankenhaus auf dem Skopusberg. Der Vorfall ereignete sich am As-Sa’ajem-Checkpoint bei Jerusalem. Nach Angaben von Angehörigen handelt es sich bei dem Getöteten um den 37-jährigen Nur Dschamal Schuqeir.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen