Arabische Staaten fordern syrischen Truppenabzug

DAMASKUS (inn) – Sieben arabische Staaten haben Syrien aufgefordert, seine Truppen aus dem Libanon zurückzuziehen. Vor anderthalb Wochen hatte der UN-Sicherheitsrat in einer Resolution ebenfalls den Truppenabzug verlangt.

Der jordanische Außenminister Marwan Muascher sagte während eines Besuches in der ägyptischen Hauptstadt Kairo: “Eine selektive Erfüllung der Entscheidungen des Sicherheitsrates stellt eine große Gefahr und einen Präzedenzfall dar. Man muss sich um diese Resolution kümmern und es wäre unvernünftig, sie zu ignorieren. Man sollte sich einer Resolution des Sicherheitsrates nicht widersetzen – ob wir ihr nun zustimmen oder anderer Meinung sind.”

Wie die Tageszeitung “Jediot Aharonot” berichtet, forderten zudem sechs Golfstaaten Syrien zum Abzug der Soldaten aus dem Libanon auf. In Saudi-Arabien trafen sich die Außenminister des Kooperationsbündnisses am Persischen Golf. Diesem gehören neben dem Gastgeberland noch Kuwait, Katar, Bahrain, Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate an.

Der kuwaitische Außenminister, Scheich Muhammad Sabah Al-Ahmad Al-Dschaber A-Sabah, der den Vorsitz des Bündnisses einnimmt, sagte: “Das Bündnis unterstützt die legitimen internationalen Entscheidungen, einschließlich des jüngsten Beschlusses des Sicherheitsrates, der zum Abzug der Truppen aus dem Libanon aufruft.” Dies beziehe sich auch auf die Resolutionen, die Israel ignoriere.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen