Arabische Liga fordert Flugverbot für Israel über Gaza

KAIRO (inn) - Die Arabische Liga hat den Weltsicherheitsrat aufgefordert, ein Flugverbot über dem Gazastreifen zu verfügen. Dieses solle für israelische Kampfflugzeuge gelten. Den Antrag hatte Syrien beim Rat der Arabischen Liga eingereicht.

Wie die palästinensische Nachrichtenagentur "Ma´an" unter Berufung auf die syrische Nachrichtenagentur SANA meldet, verurteilte der Rat Israels "barbarische Aggression" gegen das palästinensische Volk im Gazastreifen. Diese sei Teil einer Reihe von "häufigen Verbrechen", die gegen internationales Recht verstießen. Die Arabische Liga sei erstaunt über das "verdächtige Schweigen" der internationalen Gemeinschaft.

Die Initiative solle unbewaffnete Zivilisten schützen, hieß es. Weitere Ziele seien ein Ende der Blockade gegen den Gazastreifen und eine Betonung des palästinensischen Rechtes auf Widerstand gegen die israelische Besatzung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen