Arabische Kulturhauptstadt 2009: Jerusalem

JERUSALEM (inn) – Jerusalem soll im Jahr 2009 “arabische Kulturhauptstadt” werden. Das haben die Kulturminister der arabischen Staaten unlängst entschieden.

In diesem Jahr ist Algier die arabische Kulturhauptstadt, für 2008 wurde Damaskus dazu bestimmt. Im vergangenen Jahr war das syrische Aleppo die islamische Kulturhauptstadt, wie das Internetportal “Arutz Scheva” am Montag berichtete.

Der Titel verpflichtet dazu, archäologische Stätten zu restaurieren, kulturelle Veranstaltungen anzubieten und Ausstellungen abzuhalten. Der Staat, auf dessen Gebiet sich die Stadt befindet, muss zu den Feierlichkeiten einen finanziellen Beitrag leisten.

Laut “Arutz Scheva” ist unklar, wie das in Jerusalem funktionieren soll. Immerhin stehe die gesamte Stadt unter israelischer Kontrolle. “Offenbar sind die arabischen Staaten davon überzeugt, dass sich Israel innerhalb von zwei Jahren auch aus Jerusalem zurückziehen wird”, heißt es auf der israelischen Webseite.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen