Antiker Parfumladen in Tiberias entdeckt

TIBERIAS (inn) – Tiberias am See Genezareth macht seinem Spitznamen alle Ehre – Stadt der Schätze. In einer Ausgrabungsstätte wurden am Montag Reste eines Parfümladens ausgegraben.

Wie die Tageszeitung “Ha´aretz” berichtet, befanden sich unter den gut erhaltenen Fundstücken ein Stein zum Zerdrücken von Pflanzen, ein Tonkrug, eine kleine Tonflasche und ein kleiner, bronzener Löffel. Wahrscheinlich stammen sie aus dem neunten Jahrhundert nach der Zeitrechnung.

Wissenschaftler des Weizman-Instituts besuchen am Dienstag die Fundstelle, um Aufschluss darüber zu erhalten, welche Parfums dort produziert worden sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen