Anschlag auf Arafat verhindert

RAMALLAH (inn) – In der Mukata von PLO-Chef Yasser Arafat in Ramallah ist kürzlich ein Umschlag aufgetaucht, der Anthrax-Pulver enthielt. Dies sagte Arafats Berater für nationale Sicherheit, Hani al-Hassan, dem libanesischen Fernsehsender LBC.

Der Brief sei aus einem fernöstlichen Land abgeschickt worden, so al-Hassan. Wie alle Postsendungen sei er von Sicherheitskräften untersucht worden. Dabei hätten sie das weiße Pulver entdeckt. Der Vorfall habe sich vor etwa drei Wochen ereignet.

Angaben des Sicherheitsberaters zufolge gab es bisher bereits 13 versuchte Anschläge auf Arafat, die meisten von ihnen in der libanesischen Hauptstadt Beirut.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen