Anne Frank-Haus: Scharon neben Hitler

AMSTERDAM (inn) – Eine Sonderausstellung im Anne Frank-Haus in Amsterdam hat israelische Besucher erschüttert. In einem Kurzfilm ist ein Plakat zu sehen, das Israels Premierminister Ariel Scharon mit einem Schnurrbart darstellt – neben ihm ist ein Bild von Adolf Hitler.

Wie der Informationsdienst “Walla” berichtet, wurde die Szene 2002 während einer Demonstration in der niederländischen Hauptstadt gefilmt. Die Kundgebung war gegen die israelische Politik in den Autonomiegebieten gerichtet. Unter den Bildern auf dem Plakat steht geschrieben: “Siehst du Unterschiede? Wir nicht”.

Ein weiterer Kurzfilm zeigt die Vertreibung von Juden durch die Nazis. Zudem sind eine palästinensische Demonstration und die Zerstörung von Häusern durch israelische Soldaten zu sehen.

“Wir gingen mit einem Gefühl des Ekels aus dem Museum”, erzählte die Israelin Margalith Rosenbaum der Tageszeitung “Jediot Aharonot”. “Mein erster Gedanke war: wenn das jemand in Israel wüsste, dass im Anne Frank-Museum, an einem so berühmten Ort, ein Abschnitt ausgestrahlt wird, der den Zionismus mit dem Nationalsozialismus gleichsetzt…” Mit ihrem Ehemann Dan hatte die Tochter von Überlebenden der Judenverfolgung in Europa am Montag das Museum besucht.

In der Ausstellung “Grenzfälle” geht es laut der deutschsprachigen Website des Anne Frank-Hauses um “zwei Grundrechte: Das Recht auf freie Meinungsäußerung einerseits und andererseits das Recht, vor Diskriminierung geschützt zu werden”. Weiter heißt es: “Was passiert, wenn diese zwei Grundrechte miteinander in Konflikt kommen? Welches Grundrecht wiegt dann schwerer? Die Ausstellung behandelt dieses Thema und konfrontiert die Besucher mit den daraus resultierenden Fragen.” Ihre Antwort können die Museumsbesucher per Knopfdruck geben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen