Anklage gegen drei Juden wegen Gewaltaufruf

Die Strafverfolgungsbehörde des Bezirks Tel Aviv hat drei Juden wegen Hetze gegen Araber angeklagt. Die Vorfälle ereigneten sich während der Straßenunruhen im Kontext der Gaza-Militäroperation „Wächter der Mauern“ im Mai. Einer der Beschuldigten, der 20-jährige Jitzchak Guita, hat laut Anklage in mehreren Handy-Botschaften zu Gewalt gegen arabische Geschäfte aufgerufen. In der Folge seien Dutzende auf die Straße gegangen. Sie hätten Fenster von arabischen Geschäften eingeworfen und mindestens einen Araber angegriffen.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen