Angriff auf Hisbollah-Mitglied: libanesischer Soldat getötet

TYRUS (inn) – Bei einem israelischen Angriff auf einen Hisbollah-Führer ist am Montag ein libanesischer Soldat ums Leben gekommen. Die Luftwaffe hatte das Fahrzeug des Terroristen nördlich der Hafenstadt Tyrus bombardiert.

Nach eigenen Angaben war die Armee davon ausgegangen, dass sich der ranghohe Hisbollah-Vertreter in dem Fahrzeug befand. Ein Sprecher äußerte Bedauern darüber, dass bei dem Angriff unabsichtlich der Soldat starb. Dies berichtet die Zeitung “Ha´aretz”.

Zwar hat Israel seine Luftangriffe auf den Libanon am frühen Morgen für zwei Tage ausgesetzt. Dies gilt allerdings nicht für Ziele, von denen Israel bedroht wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen