Angeführt vom Hamas-Sheich: 100.000 Palästinenser auf Straßen in Gaza

GAZA (inn) – Angeführt von Hamas-Führer Sheich Ahmed Yassin haben mindestens 100.000 Palästinenser am Dienstagnachmittag an der Beisetzung der 15 Todesopfer teilgenommen, die bei dem israelischen Raketenangriff in Gaza ums Leben kamen – und Rache an Israel geschworen.

Maskierte Palästinenser feuerten mit Maschinengewehren und Handfeuerwaffen in die Luft. In Sprechchören schworen die Teilnehmer der Kundgebung Rache an Israel. “Das Blut der Märtyrer ist nicht umsonst geflossen, das palästinensische Volk wird sich rächen”, hieß es.

Bei dem Raketenangriff auf das Wohnhaus des ranghohen Hamas-Führers Salah Shehadeh in Gaza waren in der Nacht zu Dienstag 14 weitere Palästinenser getötet worden, darunter die Frau Shehadehs und acht Kinder.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen