Al-Sisi trifft Vorsitzenden des Jüdischen Weltkongresses

Der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat am Dienstag in Kairo den Vorsitzenden des Jüdischen Weltkongresses, Ronald Lauder, empfangen. Al-Sisi betonte die Wichtigkeit der ägyptisch-amerikanischen Beziehungen für die Sicherheit und Stabilität im Nahen Osten. Die Beilegung des israelisch-palästinensischen Konflikts könne neue Horizonte für die Entwicklung der Region und die Rechte der Palästinenser eröffnen. Lauder wiederum lobte die aktuelle Rolle Ägyptens als „Stütze der Sicherheit“ in der arabischen Welt und dessen Anstrengungen beim Kampf gegen Terrorismus.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen