Al-Maliki empfängt palästinensische Delegation aus Chile

Der Außenminister der Palästinensischen Autonomiebehörde, Rijad al-Maliki, hat am Dienstag eine Delegation aus Chile empfangen. Der Vorsitzende der Delegation, Miguel Abdo, hält den Austausch für wichtig, um den emigrierten Palästinensern die Situation vor Ort zu vermitteln. Al-Maliki betonte seinerseits die Unterstützung palästinensischer Führungskräfte gegenüber Emigranten. Diese hätten ihre Identität erhalten und seien „nie eine Belastung für ihre Gastländer, sondern eher Mitwirkende an deren Entwicklung und Wohlfahrt“. Sie würden den „Namen Palästinas“ in der Welt hochhalten.

Von: hst

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen