Suche
Close this search box.

Äthiopiens Premier zu Besuch in Israel

JERUSALEM (inn) – Äthiopiens Premierminister Meles Zenawi ist am Dienstag zu einem dreitägigen Besuch in Israel eingetroffen. Wie die Tageszeitung „Jerusalem Post“ meldet, ist es der erste Besuch eines äthiopischen Premiers in Israel, seit die beiden Staaten im Jahr 1989 diplomatische Beziehungen aufgebaut haben. Der aktuelle Dienst des Radiosenders „Arutz Scheva“ schreibt sogar vom ersten Besuch eines äthiopischen Staatsoberhauptes, seit die Königin Saba Gast des israelischen Königs Salomon war.

Am Dienstag traf sich Zenawi mit Israels Premierminister Ariel Scharon und Staatspräsident Mosche Katzav. Am heutigen Mittwoch will er Außenminister Silvan Schalom, den Minister für Wissenschaft und Technik, Elieser Sandberg, den Vorsitzenden der Arbeitspartei, Schimon Peres, sowie Vertreter der äthiopischen Gemeinde Israels treffen. In den Gesprächen zwischen den Politikern geht es vor allem um die Festigung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Äthiopien ist hauptsächlich daran interessiert, dass Israel in seine Agrarindustrie und Telekommunikationsinfrastruktur investiert. Über diese Wirtschaftsbeziehungen gab es bereits im Januar Gespräche, als Schalom mit mehr als 30 Geschäftsleuten Äthiopien besuchte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen