Ähnlichkeit mit SS-Abzeichen: Israel beunruhigt über chinesisches Logo

HONGKONG (inn) - Israelische Diplomaten haben das Logo einer Werbekampagne in China kritisiert. Es sehe dem SS-Abzeichen der Nazis zu sehr ähnlich, hieß es am Montag.

Laut der israelischen Zeitung “Ha´aretz” machen verschiedene Plakate in Hongkong mit einem Doppelblitz-Logo Werbung für den “China Top Brand Award”, mit dem Chinas führende Unternehmen in Markenbildung ausgezeichnet werden. Die Unkenntnis vieler Asiaten über die Bedeutung von Nazi-Symbolen hatte in der Vergangenheit immer wieder zu kleineren Zwischenfällen geführt.

Wie der Pressesprecher der israelischen Botschaft in Peking, Guy Kivetz, der “South China Morning Post” jedoch mitteilte, sei er sicher, dass die Ähnlichkeit des Emblems unabsichtlich sei. Weiterhin wolle er so bald wie möglich mit der Organisation selbst sprechen, um die Sensibilität dieses Themas zu erklären.

“Es ist wichtig klarzustellen, dass weder diese Auszeichnung noch das chinesische Volk im Allgemeinen des Antisemitismus verdächtigt werden”, betonte Kivetz. “Es gibt in China keinen Antisemitismus und die Einstellung Juden gegenüber ist immer eine positive gewesen.”

Die Veranstalter der Verleihung haben sich bislang nicht geäußert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen