Ägyptischer Geheimdienstchef will Avoda zum Wahlsieg verhelfen

KAIRO (inn) – Der ägyptische Geheimdienstchef Omar Suleiman hat die palästinensischen Organisationen Jihad al-Islami und Hamas aufgefordert, ein Jahr lang keine Terroranschläge auf Israelis zu verüben. Wie die in London erscheinende arabische Tageszeitung “Al-Hayyat” am Donnerstag berichtet, sollen dadurch offenbar die Chancen für die linksgerichte Arbeitspartei (Avoda) im Hinblick auf die Knesset-Wahlen Ende Januar erhöht werden.

Dem Bericht zufolge forderte Suleiman “eine Feuerpause vom Ramadan bis zum Ramadan”. Der islamische Fastenmonat Ramadan ist am 3. Dezember zu Ende gegangen. Im kommenden Jahr dauert er vom 14. Oktober bis zum 11. November. Bis dahin sollen die beiden Gruppen seiner Ansicht nach keine Attentate verüben.

Der Geheimdienstchef habe persönlich Verhandlungen zwischen Ägypten und den beiden palästinensischen Organisationen geleitet, schreibt die Zeitung. Auch der jüngste Dialog zwischen der Hamas und Yasser Arafats Fatah habe unter seiner Führung stattgefunden.

“Al-Hayyat” zitiert nicht näher bezeichnete palästinensische Quellen, nach denen die Ägypter es für wichtig hielten, “Schritte zu unternehmen, die der Arbeitspartei dabei helfen können, die Kluft zwischen ihr und dem Likud bei den Wahlen zu verringern”. Dies erfordere “eine Unterbrechung der Selbstmordattentate für eine begrenzte Zeit”. In aktuellen Umfragen unter Israelis führt der Likud deutlich vor der Avoda.

“Hamas und Jihad wollen keine Unterbrechung der Anschläge, aber sie sind an einem Dialog mit Ägypten interessiert, um bei möglicherweise eintretenden Veränderungen in der palästinensischen Autonomiebehörde (PA) an den politischen Ereignissen beteiligt zu sein”, heißt es weiter in den zitierten Quellen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen