Ägypten zerstört 10 Schmuggeltunnel

RAFAH (inn) - Die ägyptische Armee hat am Sonntag zehn Schmuggeltunnel zerstört, die von Ägypten in den Gazastreifen führten. Durch die Tunnel seien unter anderem Nahrungsmittel und Waffen geschmuggelt worden.

Wie das israelische Nachrichtenportal “Jediot Aharonot” berichtet, seien die Tunnel nördlich der Stadt Rafah entdeckt und sofort zerstört worden. Ägyptische Behörden hatten den Hinweis von dem mutmaßlichen Schmuggler Mohammed al-Schaer erhalten. Der lange gesuchte Palästinenser war letzte Woche festgenommenen worden, als er versuchte, mit gefälschten Dokumenten in den Gazastreifen einzureisen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen